Apianae

Moscato del Molise DOC

Aus dieser antiken Rebe, die nach Colummella und den anderen “Georgici” bereits seit 200 v. Chr in Italien unter dem Namen Apicia, Apicius oder Apianae angebaut wurde und auch den Päpsten lieb und teuer war, entstand dieser süße Wein mit Moscato-Geschmack.

Zart goldgelbe Farbe mit bernsteinfarbenen Reflexen, frischer und intensiver Duft mit charakteristischen Anklängen an Orangenblüten und Zitronenblütenhonig. Ein weitgreifender Wein mit Moscato-Geschmack, reichhaltig, mit klarem Restzucker, aber im Gaumen dennoch trocken.

Ein Meditationswein, der auch gut zu Paté, Süßwaren und gereiftem Käse passt. Serviertemperatur: 10°-12°C

Vine

Moscato

Area of production

C.da Canarda

Altitude

200 mt.

Soil type

sandy, clay

Planting

trellis of 4.400 vines per hectare

Average age of vines

15 years

Surface area of vineyard

6 ha

Production per hectare

55/77 q.li

Harvest

end october/november

Vinification

The raisins dried on the plant are cold-macerated. It is slightly pressed to enhance the aromas. It ferments slowly at a controlled temperature

Malolactic fermentation

complete in barrels

Refining

1 year in steel vats and 6 months in bottles

Production

8.000 bottles